Mittwoch, 2. Oktober 2013

DIY Mini - Terrarium.

Dank des schönen Wetters zeige ich euch heute, wie ihr ganz einfach euer eigenes Mini - Terrarium gestalten könnt. 
Dazu braucht ihr folgendes:


kleine Pflanzen je nach Belieben


Pflanzenerde  und - ganz wichtig - Gartenhandschuhe 
(die kleinen Stacheln sind extrem nervig)


ein beliebig großes Gefäß und kleine Dekosteine

Schritt 1:
Füllt das Gefäß mit ausreichend Pflanzenerde


Schritt 2:
Ordnet die Pflanzen nach Belieben an und löst die Ummantelung


Schritt 3:
vorsichtig einpflanzen - falls ihr ähnliche Pflanzen wie ich verwendet - unbedingt an die Gartenhandschuhe denken


Schritt 4:
Dekosteine vorsichtig verteilen


Schritt 5:
Genießen und gießen nicht vergessen :)


Kommentare:

  1. Sieht total schön aus. Kann ich mir super gut auf der Terasse oder dem Balkon vorstellen. Und bei dem Wetter macht es sicher auch richtig Spaß das zusammenzubasteln :)

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  2. tolle idee und ein witziges GIF :-)
    Da Kakteen wohl die einzigen Pflanzen sind, die mich überleben, werde ich mal die Augen nach ausgefallenen Objekten offen halten!

    Im Nachbarort von meinem Heimatdorf gibt es sogar ein Kakteenland :-)

    AntwortenLöschen
  3. Schaut super aus - würde ich mir auch so als Deko hinstellen :)
    Liebe Grüsse und gute Nacht,
    Babs

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus! Solche Pflanzen sind noch dazu ziemlich robust. =)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus!

    http://streetastronaut.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine wirklich sehr hübsche Idee Kakteen schön zur Geltung zu bringen!!

    AntwortenLöschen
  7. Oh sieht das schön aus, sowas niedliches wird man nicht überall finden.
    Kakteen mag ich eigentlich nicht so gerne, aber du hast sie wirklich schön zur Geltung gebracht, dass sie sogar mit gefallen :)

    Liebste grüße, Tonia

    AntwortenLöschen
  8. Ach, das wollte ich auch mal machen, habe es dann jedoch vergessen. Danke für's Erinnern ;)
    Sieht schön aus bei dir :)

    AntwortenLöschen
  9. Wie wundervoll hübsch das ist! Danke für diese gute Inspiration, unsere Wohnung sieht so karg aus, da tut etwas Grünzeug wirklich gut. Grade Kakteen, meine Lieblinge. (Die können so schwer verwelken c(; )
    xo Jess

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee!!!! Das sieht wirklich total hüsch aus!! Und tolle Fotos hast du gemacht :)
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die lieben Worte! :)
    Die Idee mit dem Mini-Terrarium ist klasse! Sieht richtig schön aus :)

    AntwortenLöschen
  12. danke, dass du noch ab und zu mein blog besucht und feedback hinterlässt :)
    richtig supi idee, hat auch aufjedenfall eine moderne seite und pflanzen find ich immer gut und einladend! liebste grüße♥

    AntwortenLöschen
  13. Wow, ich finde deinen Blog ja soooo mega schön. Das ist alles so liebevoll gemacht und die Bilder sind so schön stimmungsvoll! Danke also für deinen Kommentar, sonst hätte ich deinen Blog gar nicht gefunden. Ich folge dir jetzt :)

    Liebste Grüße
    Daria von www.cinnamon-star.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Süße Idee! :) Wegen den Omelettes auf meinem Blog: bei mir muss es ja generell immer schnell gehen, deshalb bin ich ein Fan einfacher Rezepte. Aber gerne nachmachen, es hat wirklich super geschmeckt!

    AntwortenLöschen
  15. Die Idee mit dem GIF finde ich super, hab' mich erst total gewundert, ob mein Laptop irgendwie kaputt ist, hihi.

    AntwortenLöschen