Dienstag, 3. September 2013

1. Woche Holland - Haamstede 1/2

Hallo ihr Lieben,
nach 2 wundervollen Wochen bin ich nun wieder endgültig daheim. Es ist seltsam wieder im eigenen Bett zu schlafen und keinen Sandstrand und kein Meer mehr neben der Haustüre zu haben. 
Ich liebe Holland. Dieses Mal waren wir die 1. Woche in Zeeland in Haamstede. Wir haben viele kleinere schöne Städtchen wie Middelburg, Burgh und Delft besucht. 
Unser Ferienhaus war im Landal - Park gelegen. Sehr ruhig und großräumig. Die Einheimischen sind allesamt einfach unglaublich freundlich und hilfsbereit. Schlechte Laune scheint bei ihnen ein Fremdwort zu sein.
Der Strand ist zwar nicht so weitläufig wie in Dänemark, aber dennoch schön und es waren auch nicht allzu viele Urlauber da. Auf jeden Fall hatte ich genug Gelegenheit viele viele Bilder zu machen.
Unter anderem von unserem Haus und unserem Lieblingscafé.
Ab Donnerstag habe ich dann wieder genug Ruhe und Zeit mir eure Kommentare und neuen Blogposts anzuschauen :)












Kommentare:

  1. Gefühlt bist du immer im Urlaub und bringst uns wieder tolle Fotos mit :-)

    Sand zwischen den Zehen, absolutes Lebensziel!

    AntwortenLöschen
  2. Muss der Vorposterin recht geben :D
    Aber wieder sehr schöne Fotos, die das Fernweh begünstigen!
    Liebste Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich der lieben Chrissy an! Sand zwischen den Zehen ist eins der schönsten Gefühle, die es auf diesem Planeten gibt. Wenn ich deine Bilder sehe werde ich schon wieder melancholisch. Ich vermisse mein Städtchen am Meer wohl doch mehr, als ich manchmal zugebe.
    Wir waren früher auch oft in Holland und meine Patentante hat die letzten Jahre dort verbracht. Es ist schon irgendwie ziemlich süß, muss man gestehen! :-) Tolle Bilder!

    AntwortenLöschen