Donnerstag, 30. Mai 2013

Andalusienrundreise - Teil 1 - Málaga

So. Nach extrem stressigen Tagen (sowohl privat, als auch beruflich) habe ich nun endlich genügend Zeit gefunden, um über meinen Urlaub zu berichten, der leider auch schon wieder zu lange zurück liegt. 
Die Rundreise durch Andalusien begann in Málaga, danach ging es nach Granada, Cordoba, Sevilla, Ronda und schlussendlich nach Marbella. Die ganze Reise über hatten wir mindestens 30 Grad und es war teilweise fast zu heiß. Damit hatten wir richtig Glück, denn einer der Reiseführer in Ronda hat uns erzählt, dass es ein paar Tage davor sogar noch geschneit hat.

1. Tag - Ankunft in Málaga
Um ehrlich zu sein war ich ziemlich geschockt von Málaga. Es ist eine riesen Stadt, mit wenig grün und viel Industrie. Das einzig Schöne war ein künstlich angelegter Park und der Blick von einem der Aussichtsplattformen. Ansonsten gab es ärmere Viertel, eine Menge Bausünden und einen verschmutzten Sandstreifen, der den Touristen wohl als Strand verkauft wird. 
Den Tag haben wir damit verbracht eine Aussichtsplattform auf dem Hügel Gibralfaro aufzusuchen, um einen ersten Überblick zu bekommen. Die Aussicht von 130m Höhe war wirklich überwältigend.
Danach haben wir den schön bepflanzten Park und sämtliche Sehenswürdigkeiten besichtigt und sind in die Innenstadt in ein kleines, sehr gemütliches Café gegangen. Was mir wirklich Schwierigkeiten bereitet hat, war der Rhythmus der Spanier, was das Essen betrifft. Grundsätzlich wird mittags so gut wie nichts gegessen, höchstens Tapas oder andere Kleinigkeiten. Und abends gibt es dann erst ab 9 Uhr normales, warmes Essen. Für jemanden wie mich, der einfach immer Hunger hat, war das wirklich ne harte Umstellung. 
Gegen Abend gelangten wir in einen Teil der Stadt, der nicht für den Tourismus ausgelegt war. Da wurde dann die Sparte zwischen den Reichen und den weniger Wohlhabenden, vor allem an der Wohnsituation, deutlich.
Alles in allem, ist Málaga eine sehr lebhafte und volle Stadt, an die man sich erst einmal gewöhnen muss.











Kommentare:

  1. Bei den schönen Fotos bekommt man richtig Lust auf Sommer :c
    Bin gespannt, wie es weiter geht!
    Liebe Grüße :]

    AntwortenLöschen
  2. Toll. Wahnsinnig schöne Bilder :) So muss Urlaub sein! Da kommen Erinnerungen an 2008 in Spanien auf..hach. Ich brauch wieder Sonne und Meer und Strand! Bald! Zum Glück bald!
    Die aller liebsten Grüße xx

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder!!
    Herzliche Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  4. Sie ist wieder daaaa mit wundervollen Fotos :-)

    Dein erster Tag klingt schon mal gut und leicht schockierend zu gleich.
    Fremde Städte können einen schon echt verwirren und erstmal aus der Bahn werfen.
    Dennoch hast du schöne Winkel für dich eingefangen und für uns ausgesucht!

    Freu mich auf die weiteren Tage deiner Reise!

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder! Da kriegt man richtig Fernweh! :D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht da ja klasse aus :) Könnte man mal ne Foto-Reise hin machen :D
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön :)
    Wunderschöne Bilder, da steigt meine Vorfreude auf den Urlaub gleich noch mehr!
    Freue mich schon auf die nächsten Bilder :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Sehr sehr schöne Bilder. Málaga ist wunderschön und aufjedenfall eine reise wert.. :)

    Lg

    AntwortenLöschen
  9. Jaa, ich habe auch überlegt, ob ich sie alle in einen Post packe, aber als ich sie mir dann in der Vorschau gesehen habe, fand ich sie ganz stimmig :)
    Tolle Fotos, da kriegt man gleich Sommersehnsucht!
    Liebe Grüße xx
    ecstatic-euphoriaa.blogspot.de :)

    AntwortenLöschen
  10. Danke sehr, das beruhigt einen :D
    Haha klar, Klamottentransfer...ganz easy. Und das mit dem Frust stimmt auch, mannoman...Frau hat es definitiv nicht leicht ;]
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Urlaubseindrücke! Da kann man sich schon fort in den Sommer träumen..
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! :)
    Der hat mir wirklich ein Lächeln ins Gesicht gezaubert! :)

    liebe Grüße,

    Marie

    http://maskingyoureyeswithtape.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. ohh malagaaa! Nein, es ist wirklich keine schöne Stadt, aber ich liebe es, da so durch zu streifen, in die kleinen nebenstraßen zu gehen und in die kleinen Geschäfte zu gehen. :)
    Ich finde, diese Stadt hat irgendwie was. :)

    LG polishgirl

    AntwortenLöschen
  13. ooo, dein hammer istjamal der absolute hammer^^ ♥
    lara

    AntwortenLöschen
  14. dankesehr! :)
    die Bilder strahlen so viel Sommer aus. :)) ♥

    liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  15. danke wie lieb von dir :)

    ich möcht jez auch soo gerne weg , in den sommer fahren.. muss leider noch ein monat 'warten' :))

    AntwortenLöschen